Neuigkeiten
14.10.2019
Das Präsidium der CDU in Niedersachsen hat heute Ursula von der Leyen noch einmal für ihr heraus- ragendes Engagement für die CDU gedankt. Sie hat sowohl in Niedersachsen als auch im Bund viel für die Partei bewegt. Ursula von der Leyen ist eine glühen- de Europäerin und wir sind stolz, dass die Nieder- sächsin die erste Kommissions-Präsidentin der Europäischen Union wird“, erklärte CDU-Landesvor- sitzender Bernd Althusmann nach den Beratungen des Präsidiums der CDU in Niedersachsen. Aufgabe der CDU sei es nun, die entstandene Lücke mit einer qualifizierten Nachfolgerin zu schließen. Darüber ....
weiter
14.10.2019
Im Rahmen der Fortschreibung des Maßnahmen- finanzierungsplanes für das Gesetz zum Sonder- vermögen Digitalisierung hat die Landesregierung 10 Millionen Euro für den Ausbau des IT-Campus in Oldenburg vorgesehen. Dies teilt die Oldenburger Landtagsabgeordnete Dr. Esther Niewerth-Baumann MdL mit: „Das Gesetz zum Sondervermögen sieht vor, dass sämtliche Maßnahmen, die aus der Digita- lisierungsmilliarde finanziert werden sollen, in einem Maßnahmenfinanzierungsplan aufgeführt werden. Dieser Plan wurde im letzten Jahr erstmalig erstellt und nun fortgeschrieben. Der Plan sieht 10 Millionen Euo für den IT-Campus vor, davon ........
weiter
08.10.2019
Mit Stephan Albani MdB und Alexander Prox sind nun gleich zwei Oldenburger Vertreter in den Bundes vorstand der Mittelstandsvereinigung unserer Union gewählt worden. Dazu trafen sich die Vertreter der Landesverbände Ende September zum 14. Bundes- mittelstandstag in Kassel. Der CDU-Bundestags- abgeordnete Carsten Linnemann führt für zwei weitere Jahre die Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) als Vorsitzender an. Der 42-jährige Volkswirt erhielt beim Bundesmittelstandstag der MIT am Freitag in Kassel 98 Prozent der Delegiertenstimmen. Albani und Prox sind zu Beisitzern gewählt worden. Zu den wichtigsten Beschlüssen gehört die ......
weiter
30.09.2019
Pferdezucht und der Reitsport haben in Vechta eine lange Tradition. Das Oldenburger Pferde Zentrum in Vechta ist mit seinem Auktions- und Veranstaltungs- zentrum, den Ställen und Reitbahnen das Aushänge- schild unseres Pferdelandes Niedersachsen. Regel- mäßig kommen Züchter, Reiter und Pferdeprofis aus der ganzen Welt zu den bekannten Elite- und Spezial-Auktionen. Damit das zukünftig auch so bleibt, sind Erweiterungen und Modernisierungen dringend not- wendig. Dem Land Niedersachsen liegt bereits ein entsprechender Antrag vor. Der Oldenburger Pferde- zuchtverband, der Betreiber des Zentrums, ist mit seinen rund 8.600 Züchtern eine ....
weiter
30.09.2019
Von den Neuregelungen des Umsatzsteuerrechts ist auch der Kulturbereich erheblich betroffen, z.B. die öffentlich-rechtlichen Stiftungen, die Erwachsenen- und Weiterbildung und die Musikschulen. Der bisher- ige § 4 UStG stellt bestimmte Lieferungen oder son- stige Leistungen von der Umsatzsteuer frei. Die Aus- nahmemöglichkeiten des § 4 UStG sind sehr umfang- reich und in insgesamt 28 Nummern aufgeführt. Durch den aktuellen Gesetzentwurf der Bundesre- gierung sind u.a. Änderungen im Umsatzsteuergesetz geplant. Die Bundesregierung beruft sich darauf, dass sich zur Umsetzung von EU-Recht in verschiedenen Bereichen des Steuerrechts notwendiger ........
weiter
19.09.2019
Zu einem Informationsbesuch bei der Oldenburg- ischen Landschaft trafen sich heute die Mitglieder unseres Landesfachbereiches Bildung, Forschung und Kultur mit dem Präsidenten der Oldenburgischen Landschaft, Thomas Kossendey, im Hause der Land- schaft in Oldenburg.Im Mittelpunkt stand die Arbeit der Landschaft mit den vielfältigen Aufgaben. Die Oldenburgische Landschaft ist ein moderner Land- schaftsverband, der in seinem Wirkungsgebiet Kultur und Wissenschaft initiiert und fördert und für den Naturschutz eintritt.Neben ihrer Förder- und Bera- tungstätigkeit versteht sich die Oldenburgische Landschaft zusammen ........
weiter
09.09.2019
Der JU Landesverband Oldenburg hat auf seinem Landestag in Abbehausen/Nordenham einen neuen Landesvorstand gewählt. Vorsitzender bleibt André Hüttemeyer aus Visbek (Landkreis Vechta). Er erhielt 94,8 Prozent der Delegiertenstimmen. Ihm zur Seite stehen Marvin Backhaus (Cloppenburg, 93 Prozent) und Hauke Ahlhorn (Friesland, 91,4 Prozent). Neu in den geschäftsführenden Vorstand wurde Katharina Meier aus Schwei (Wesermarsch, 96,4 Prozent) ge- wählt. Philipp Albrecht (Vechta, 91,1 Prozent) und Laura Behrens (Cloppenburg, 91,2 Prozent) kom- plettieren den geschäftsführenden Vorstand.Weiter galt es den Leitaantrag, den " Oldenburgplan" ..........
weiter
30.08.2019
Fundierte Basis und spannende Praxis: Durch persön- liche Erlebnisse vermittelt die DEULA Wissenswertes. Von diesem Slogan des Bildungs- und Technologie- zentrum in Westerstede konnten sich die Mitglieder des Landesfachbereichs Ländlicher Raum, Umwelt und Heimat im CDU-Landesverband vor Ort infor- mieren. Auf Einladung der  Vorsitzenden,  Barbara Woltmann kam es zu diesem eindrucksvollen Vor-Ort-Termin. Geschäftsführers Jan Eyting stellte die Ein- richtung vor und erläuterte die Bedeutung und Auf- gaben der DEULA. Die DEULA-Anstalten gehören zu den bedeutendsten regional und überregional tätigen Lehreinrichtungen in Deutschland. .....
weiter
27.08.2019
Zum diesjährigen Landesparteitag der CDU in Nie- dersachsen treffen sich die Delegierten aus den Kreis- verbänden am Samstag, 31. August 2019, in der Con- gress Union Celle. Nachdem bereits beim politischen Jahresauftakt ein 5-Punkte-Plan für Mobilität und Luftreinheit gestartet worden ist, soll die Diskussion auf unserem Landesparteitag mit den Schwerpunkt- themen Umwelt und Nachhaltigkeit sowie Zukunft der Mobilität und der Arbeit fortgesetzt werden. Es geht um neue Ideen für Niedersachsens Zukunft. Dabei setzen wir noch stärker als bisher auf inno- vative und technologisch sinnvolle Lösungen. Statt Bevormundung oder Verboten wollen .......
weiter
13.08.2019
Der Bundestagsabgeordnete Stephan Albani (CDU) zollte den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Deutschen Rentenversicherung seine Anerkennung für die Umsetzung der Mütterrente II. Bei einem Be- such der Deutschen Rentenversicherung Oldenburg-Bremen in Begleitung von Vertretern der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) wurden aktuelle Rententhemen diskutiert. Zum 01.01.2019 wurden mit der „Mütterrente II“ die Kindererzieh- ungszeiten von Kindern, die vor 1992 geboren wurden, von 24 auf 30 Monate verlängert. Inzwisch- en wurde die Neuregelung bei der DRV Oldenburg-Bremen vollständig umgesetzt
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon