Neuigkeiten
16.11.2020
Der 24-jährige Friesoyther führt den Landesverband Oldenburg der Jungen Union an. Er wurde am Wochenende von den Delegierten mit 93,7% zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Der Betriebswirt war zuvor JU-Kreisvorsitzender in Cloppenburg und führt außerdem die CDU Friesoythe. Er möchte nun einen Fokus auf die Kommunalwahlen 2021 legen und zudem neue Veranstaltungsformate für die knapp 1.500 JU-Mitglieder entwickeln. Der Landes- verband gratuliert zur Wahl und wünscht viel Erfolg in der neuen Aufgabe.  Ein Danke gilt dem Vorgänger André Hüttemeyer für die zurückliegende Zeit.
weiter
30.10.2020
Sie laufen bereits im Probebetrieb in Niedersachen, nun sollen sie nach dem Willen der CDU-Landtags- abgeordneten an der Bahnstrecke Oldenburg-Osnabrück auch auf dieser Regionalstrecke im Regel- betrieb laufen: Wasserstoffzüge! Eine entsprechende Initiative starteten die CDU-Landtagsabgeordneten aus den an die Strecke angrenzenden Wahlkreisen. Auf Initiative der beiden Sprecher des Landesver- bandes Oldenburg und Bezirksverbandes Osnabrück-Emsland Karl-Heinz Bley (Garrel) und Christian Calderone (Quakenbrück), trafen sich nun auch Esther-Niewerth-Baumann (Oldenburg), Christoph Eilers (Cloppenburg), Clemens .............
weiter
30.09.2020
Die Meldung über die gesicherte Finanzierung der European Medical School (EMS) in Oldenburg be- stätigt die CDU im Oldenburger Land in ihrem beharrlichen Kampf um die Fortentwicklung der Zukunft zur ärztlichen Versorgung im Nordwesten Deutschlands. Neben bereits zugesagten 40 Millionen Euro aus dem Etat des Wissenschafts- ministeriums wird das Land im Doppelhaushalt 2022/2023 weitere 40 Mio. Euro bereitstellen und die Uni-Medizin sichern. In einer Videokonferenz mit den Oldenburgern CDU-Landtagsabgeordneten, der „Oldenburger-Gruppe“ sowie dem Finanzminister Reinhold Hilbers und Wissenschaftsminister .......
weiter
17.09.2020
Gestern haben sich die Vertreter unseres Landes- fachausschusses Landwirtschaft, ländlicher Raum und Umwelt zu einem VorOrt Termin in Wilhelms- haven getroffen. Ziel war es, sich ein Bild von den Ausmaßen und dem Flächenverbrauch eines moderne Umspannwerkes zu machen. Das dortige, im Stadtteil Fedderwarden errichtete Umspannwerk ist Teil der neuen 380-kV-Höchstspannungsleitung von Wil- helmshaven nach Conneforde. Es nimmt den Strom, den zum Beispiel Windkraftanlagen in der Region produzieren, auf und wandelt ihn von Hoch- auf Höchstspannung um. Da angrenzend auch als „PCI-Projekt“ eine große Konverterstadion
weiter
09.09.2020
Zukunftsthemen wie Bildung, Forschung und Technologiefolgenabschätzung sind in der Bundes- politik künftig noch enger mit der Stadt Oldenburg und dem Ammerland verbunden. Am Nachmittag des 8. September wählte die CDU/CSU-Bundestags- fraktion den Petersfehner Abgeordneten Stephan Albani mit sehr großer Mehrheit zu ihrem Obmann im zugehörigen Ausschuss. Albani dazu: „Ich freue mich sehr über das Vertrauen in meine Arbeit und meine Person, dass mit dieser Berufung verbunden ist. In den vergangenen Monaten haben wir unter dem Eindruck der Corona-Pandemie deutlich feststellen können, wie ungemein wichtig .....
weiter
02.09.2020
André Hüttemeyer aus der Gemeinde Viskek ist auf dem Kreispartietag des CDU-Kreisverbandes Vechta zum neuen Vorsitzenden gewählt worden. 91,5 Prozent der Delegiertenstimmen konnte der 30-jährige Wirtschafsingenieur und Landesvorsitzende der Jungen-Union auf sich vereinen. Er kandidierte als einziges Parteimitglied um die Nachfolge von Dirk Lübbe, der nicht erneut antrat. "Herzlichen Glückwunsch lieber Andre´" Wir wünschen dem neuen Vorsitzenden viel Glück und Geschick im neuen Amt.
weiter
17.07.2020
Die Regierungskoalition in Hannover steht in der Pflicht, die European Medical School als öffentliche Hochschul-Einrichtung mit den nötigen Finanzen auszustatten. Das ist die einhellige Position eines Treffens höchster politischer Vertreterinnen und Vertreter, die auf Initiative der CDU und der SPD Oldenburg am Donnerstag, 16. Juli, die Medizinische Fakultät in Wechloy besuchten. Kreisvorsitzender Christoph Baak dazu: „Über die Parteigrenzen hin- weg sind wir einer Meinung: Die Öffentliche Hand hat sich aus gutem Grund für ein vollwertiges Medizin-Studium in Oldenburg entschieden. Also müssen die Studierenden, die Lehrenden und ...
weiter
27.06.2020
Anlässlich der jüngsten Wolfsübergriffe in der Stadt Löningen und jetzt in Nienburg auf Pferde erklärt Silvia Breher MdB, Vorsitzende des CDU Landesver- bandes Oldenburg: Die Nutztierrisse durch Wölfe erreichen immer neue Dimensionen. Sie überschrei- ten immer mehr Grenzen. In Löningen haben sie direkt am Stadtzentrum an der Hase Schafe gerissen, sie reißen Rinder und jetzt wurden in Nienburg gerade zwei Pferde getötet. Es reicht. Die Menschen und die Nutztierhalter haben ein Recht darauf, dass die Landesregierung jetzt endlich klare Regelungen für den Umgang mit dem Wolf in Niedersachsen erlässt.Es kann nicht sein, dass der Erlass ........
weiter
08.06.2020
„Die Menschen in Niedersachsen und ganz Deutsch- land verhalten sich mit überwiegender Mehrheit vorbildlich und haben so einen entscheidenden Bei- trag zur Abflachung der Infektionskurve während der Corona-Pandemie geleistet. Dafür gebührt ihnen unser Dank“, so die Oldenburger CDU-Landesvor- sitzende Silvia Breher, die auch stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende ist. „Was die Menschen aber nicht mehr verstehen und was sie umtreibt, ist die Corona-Verordnung des Niedersächsischen Sozial- ministeriums. Die Menschen verstehen nicht mehr was erlaubt und was verboten ist, .........
weiter
04.06.2020
Die Ergebnisse des Koalitionsausschusses sind ein echtes Kraftpaket für Deutschland. Mit diesem 130 Mrd. Euro Konjunkturpaket leisten wir einen großen Beitrag zur Abmilderung der Folgen der Corona-Krise. Als CDU sehen wir in jeder Krise auch Chancen. Diese Chancen wollen wir entschlossen ergreifen, um unser Land nach vorne zu bringen, lang bestehende Bremsen zu lösen, Familien zu unterstützen, gute Jobs zu sichern, zukunftssichere Arbeitsplätze zu schaffen und Deutschland insgesamt innovativer, klimafreundlicher und wettbewerbsfähiger zu machen. Zusätzlich zu unseren bisherigen Maß- nahmen werden wir insbesondere ...........
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon