HANNOVER/OLDENBURG | 25.11.2009

Oldenburger CDU-Landtagsabgeordnete wählen neuen Sprecher

Karl-Heinz Bley einstimmig als Nachfolger von Björn Thümler gewählt


Makolla
Karl-Heinz Bley aus Garrel (Landkreis Cloppenburg) ist neuer Sprecher der Gruppe der CDU-Landesabgeordneten aus dem Landesverband Oldenburg. Am Dienstag wählte die Oldenburger Gruppe den 57-Jährigen einstimmig zum Nachfolger von Björn Thümler.

„Ich freue mich, dass die Abgeordneten der Oldenburger Gruppe mir das Vertrauen ausgesprochen und mich in dieses Amt gewählt haben. Für die Abgeordneten des Oldenburger Landes sprechen zu dürfen, ist eine besondere Ehre“, so der neue Sprecher Karl-Heinz Bley.

Der bisherige Sprecher Björn Thümler hat sein Amt aus zeitlichen Gründen zur Verfügung gestellt. Im Juni 2009 wurde Thümler zum parlamentarischen Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion gewählt. Eine Aufgabe, die sehr viel Zeit benötigt.

„Der CDU-Landesverband Oldenburg gratuliert Karl-Heinz Bley herzlich zu seiner neuen Aufgabe und weiß seine Interessen hervorragend vertreten“ so CDU-Landesgeschäftsführer Ansgar Focke MdL.

Die Oldenburger Gruppe der CDU-Landtagsabgeordneten besteht aus den acht gewählten Abgeordneten und dem Oldenburger Wissenschaftsminister Lutz Stratmann.


Nach oben