Neuigkeiten
22.10.2018, 09:35 Uhr
Oldenburger CDU spricht sich gegen Dieselfahrverbote aus!
Gegen weiter drohende Fahrverbote in Niedersach- sen sprach sich der Landesvorstand der Christlich-Demokratischen Union (CDU) im Landesverband Oldenburg aus.  Am Samstag tagte das Gremium unter der Leitung des niedersächsischen Wissen- schaftsministers Björn Thümler, MdL, und die Ver- treter aus den Kreisverbänden nutzen noch einmal die Gelegenheit, ihre Sorgen und Bedenken für die Pendlerregionen zu verdeutlichen. „Das Oldenburger Land ist geprägt von Pendlerströmen, ob beruflich oder durch die vielen Handwerksbetriebe. Hier darf es nicht leichtfertig zu Fahrverboten kommen“, so der Landesgeschäftsführer Josef Holtvogt. Der Vorstand regte u.a.an, in den betroffenen Städten ............



Messpraxis zu überdenken und Lösungen angesichts überhöhter CO2-Werte nicht ausschließlich im Autoverkehr zu suchen. Zum sogenannten Dieselskandal wird die Oldenburger CDU, wie bereits auf dem Niedersachsen-Parteitag, einen Antrag auf Entschädigung und Nachrüstung einbringen.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon