18.12.2009

Bley: „Wir werden genau recherchieren!“

Gruppe der Oldenburger Landtagsabgeordneten beschäftigt sich mit der Preiserhöhung durch die EWE.


Makolla
„Auf den ersten Blick ist die Grundlage für die Strompreiserhöhung durch die EWE nachvollziehbar. Wir werden aber noch einmal genau recherchieren“, erklärte der Sprecher der Oldenburger Gruppe, Karl-Heinz Bley, MdL.

Die Landtagsabgeordneten des CDU-Landesverbands Oldenburg beschäftigen sich intensiv mit den Ursachen für die Strompreiserhöhung durch die EWE. „Wir  möchten mit der EWE vertiefende Gespräche zu dem Thema führen, die in Kürze stattfinden“, so Bley weiter. „Es entsteht der Eindruck, dass das EEG (Erneuerbare-Energien-Gesetz) die Einspeisung tatsächlich verteuert. Durch die erhöhten Netzentgelte ist der ländliche Raum davon stärker betroffen als die Städte. Auch dies wird Thema unserer Gespräche sein“, so der Landtagsabgeordnete abschießend.

Nach oben